100 Jahre Drogerie Vorträge und Events


Aktuell:

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Kundenvortrag: „Pubertät – wenn die Eltern schwierig werden“

Referentin: Selina Horn, Master of using Spagyrik, Drogistin und Mitarbeiterin der Drogerie Vivian

Für Eltern und Jugendliche

Prüfungsstress, Leistungsdruck, Konzentrations- und Schlafprobleme,
Mobbing, „nervige Eltern“, erste Liebe, Pickel, Hormone und schlechte Laune, …
… alles Themen mit denen Kinder in der Pubertät konfrontiert werden.

Für Eltern sind es dann eher die „mühsamen“ pubertierenden Kinder und schwierige Situationen die es zu meistern gilt.

Spagyrik kann auch in diesen Lebenssituationen eine wertvolle Unterstützung sein.

Melden Sie sich bis spätestens 10 Tage vor dem Anlass an und sichern Sie sich Ihren Platz.

Direkt zur Anmeldung

_______________________________________________________

Mittwoch, 28. Oktober 2018

Kundenvortrag:„Probiotische Bakterien“

Referent: Ermanno Vivian Dipl. Drogist

Die Darmflora ist wichtig für die Darmgesundheit

Meist haben Bakterien einen schlechten Ruf. Doch zu Unrecht, denn viele dieser Bakterien sind für uns Menschen überlebenswichtig. Sie sind an vielen Stoffwechselfunktionen beteiligt und bieten einen wichtigen Schutz. Wir tragen auf und in unserem Körper unzählige Bakterien, die sogenannten Mikrofloren (Mund-Rachen-, Darm- und Scheidenflora). Für die Darmgesundheit ist die Darmflora wichtig, da die Bakterien im Darm Funktionen wie Verdauung, Unterstützung des Immunsystems und Schutz vor Eindringlingen einnehmen.

Probiotika – Helfer, die leben.

Als Probiotika werden in der Regel lebende Bakterien oder Pilze bezeichnet, die sich im Darm vermehren.

Eine negative Veränderung der Mikrofloren kann durch verschiedene Einflüsse, wie einseitige Ernährung, Krankheiten oder Medikamente geschehen. Ein Ungleichgewicht der Darmflora kann sich durch diverse Beschwerden äussern. Häufig sind dies: Darmprobleme, Verdauungsbeschwerden, Nährstoffmangel, Allergien, Unverträglichkeiten, sowie Pilzinfektionen und Hautprobleme. Manchmal sind Betroffene auch häufig krank oder müde. Mit der Einnahme der passenden Probiotika stellt man das Gleichgewicht der Darmflora und die Bakterienvielfalt wieder her. Auch vorbeugend helfen eine gesunde Darmflora und eine intakte Darmschleimhaut den Körper vor Krankheitserregern zu schützen.

In der Regel werden Probiotika gut vertragen, auch in der Schwangerschaft und von Kindern.

Melden Sie sich bis spätestens 10 Tage vor dem Anlass an und sichern Sie sich Ihren Platz.

Direkt zur Anmeldung